Tuesday, February 7th 2023, 6:57am UTC+1

You are not logged in.



    Antwort erstellen, um nur EUR 1,00 ... oder, um EUR 3,99 pro Monat beliebig viele Antworten erstellen

makenna43

Beginner

Date of registration: Nov 6th 2019

Posts: 1

1

Sunday, November 10th 2019, 8:02pm

Was haltet ihr von Internetseiten die Tipps zur psychischen Problemen geben?

Hey,
liebe Community ich habe eine Frage, haltet ihr es für sinnvoll sich aufseiten wie[url]https://meinepsyche.de/depression/[/url]über so ein doch recht ernstes Thema zu informieren.
Ich bin mir da nämlich selbst absolut nicht sicher, kann man den dort stehenden Aussagen trauen? und bringt einen das weiter oder sollte man zu einem Spezialisten gehen?
Danke im voraus für eure Antworten.
LG
  • Go to the top of the page

Susanna

Trainee

Date of registration: Aug 28th 2019

Posts: 123

2

Thursday, June 11th 2020, 2:39pm

Wenn Du merkst, dass Du psychische Probleme hast, dann wende Dich als aller erstes an
Deinen Hausarzt, der überweist Dich dann zu einem Psychiater oder Psychologen.
Je nachdem was mit Dir ist wird der Dir auch Medikamente verschreiben oder Dir ein
pflanzliches Mittel wie Hanföl empfehlen.
  • Go to the top of the page

SoffellSa

Trainee

Date of registration: Sep 18th 2019

Posts: 140

3

Sunday, October 25th 2020, 12:02am

Ich muss meinem Vorredner da auf jeden Fall zustimmen, wenn du an psychischen Problemen leidest, solltest du sofort einen Arzt, bzw. einen Psychologen aufsuchen. Der wird dir helfen können, dass du dein Leben wieder in den Griff bekommst. Hanföl, wie dieses hier: https://www.hanf-oel.org/wirkung/, was auch mein Vorredner empfiehlt, kann ich auch empfehlen. Wie nimmt man Hanföl ein? CBD Öl (auch Hanföl genannt) ist meist als Tinktur erhältlich. Sie können sich ein paar Tropfen unter die Zunge träufeln, das CBD für einige Augenblicke im Mund halten und dann herunterschlucken. So absorbieren die Schleimhäute das Öl und Sie genießen eine optimale Wirkung.
  • Go to the top of the page